Artikel und Infos aus der Versicherungswirtschaft 2015

 

  • Reiseversicherung – Irreführende Warnhinweise sind tabu!

Online-Reiseportale dürfen Kunden nicht mit drastischen Warnhinweisen zum Abschluss einer Versicherung drängen. Darauf hat das Amtsgericht Leipzig mit einem aktuellen Urteil bestanden (Az: 5 O 911/15)

 Weiterlesen

 

  • Versicherungsschutz für Senioren

Die Senioren in Deutschland werden immer fitter! Das berichtet der Dachverband der Versicherer (GDV) und beruft sich auf Daten des Mikrozensus 2013. Damit im Alter alles glatt läuft, sollte auch der Unfallschutz nicht vernachlässigt werden

 Weiterlesen

 

  • Vorsorgevollmacht – Wenn ein Mensch selbst nicht mehr entscheiden kann

Schon in jungen Jahren sollten Sie eine Vorsorgevollmacht erstellen. Denn ohne ein solches Dokument kann es passieren, dass in einer Notsituation nicht mehr die eigene Familie über das Vermögen und Wohlbefinden des Patienten entscheiden darf, sondern ein fremder Betreuer

 Weiterlesen

 

  • Was den Bundesbürgern bei der Hausratversicherung wichtig ist

Die Hausratversicherung erfreut sich bei Bundesbürgern großer Beliebtheit. Eine Umfrage hat nun gezeigt, welche Leistungen den Privatkunden besonders wichtig sind. Ein Blick in die Verträge ist hierbei unbedingte Pflicht, um vor negativen Überraschungen verschont zu bleiben!

 Weiterlesen

 

  • Vermögenswirksame Leistungen

Viele junge Deutsche haben vor einigen Wochen eine Lehre begonnen. Zu den ersten beruflichen Eindrücken kamen bereits vor Ausbildungsbeginn eine Reihe wichtiger Fragen auf die Schulabgänger zu. Schließlich ist der Schritt ins Berufsleben oft mit einem Umzug und damit auch mit dem Loslösen vom „Hotel Mama“ verbunden. Einhergehend damit sollten auch wichtige Punkte der Absicherung in den Fokus rücken

 Weiterlesen

 

  • Berufsunfähigkeitsversicherung - Eine Passivität birgt ein Gesundheitsrisiko

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den wichtigsten Policen überhaupt: Sie sichert Erwerbstätige ab, wenn diese ihren Job vor Erreichen des Ruhestands aufgeben müssen. Aber die Berufsunfähigkeits-Rente des Versicherers kann auch krank machen. Sie schafft einen Anreiz, seinen Beruf aufzugeben, obwohl man eigentlich noch weiterarbeiten könnte

 Weiterlesen

 

  • Die Grundsicherung für 2016 wird angehoben

Ab dem 1. Januar 2016 gelten neue Regelsätze für Empfänger von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II. Die Betroffenen können sich über etwas mehr Geld freuen. So wird der Regelsatz für Alleinstehende von 399 Euro auf 404 Euro pro Monat angehoben. Auch die Grundsicherung für Kinder steigt leicht

 Weiterlesen

 

  • Die Wechselfrist zur Kfz-Versicherung zum 30 November naht!

Wer seine Kfz-Versicherung wechseln will, kann seinen Vertrag in der Regel bis zum 30. November kündigen. Denn die meisten Versicherer haben eine Frist von einem Monat bis zum Ende des Kalenderjahres festgelegt. Und tatsächlich könnten die Prämien im nächsten Jahr um drei Prozent sinken, wie Welt Online am Montag berichtet

 Weiterlesen

 

  • Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Asthmatiker?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist auch für Asthmatiker zur Absicherung der eigenen Arbeitskraft ein unverzichtbar Baustein. Umso ärgerlicher ist es, dass viele Versicherer Menschen mit Asthma keine BU-Versicherung mehr anbieten. Oder evtl. nur unter dem Ausschluss des entsprechenden Risikos. Um dennoch eine Versicherung zu finden, kann es helfen, eine Risikovoranfrage bei mehreren Versicherungen einzuholen

 Weiterlesen

 

  • Krebs – Das Leben von Henning Mankell zwischen Bangen und Hoffen

Der Bekannte Krimiautor Henning Mankell ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Der Autor der beliebten „Wallander“-Romane starb in der Nacht zum 5. Oktober an einem Krebsleiden

 Weiterlesen

 

  • Den Zweitwagen günstig versichern

Der zweite PKW ist in vielen Familien keine Seltenheit mehr. In jedem fünften Haushalt gibt es mindestens ein zweites Fahrzeug, so die Umfrage eines großen Automobilclubs. Wie lässt sich aber der Zweitwagen preiswert versichern?

 Weiterlesen

 

  • Welt-Alzheimer-Tag: Was zahlt die Pflegeversicherung für Demenzkranke?

Am 21. September wird der Welt-Alzheimertag begangen. 2015 ist der Welt-Alzheimertag gleichzeitig der Auftakt zur "Woche der Demenz", die von der nationalen "Allianz für Menschen mit Demenz" ausgerufen wurde und vom 21.-27. September stattfindet.

 Weiterlesen

 

  • Änderung der Pflegestufe auch rückwirkend möglich

Die Pflegeversicherung bei der Privaten Krankenversicherung: Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat die Rechte von Privatpatienten in der Pflegeversicherung gestärkt. Eine Erhöhung der Pflegestufe auch rückwirkend möglich, wenn der Versicherer nicht ausreichend beraten hat. Allerdings ist das Urteil noch nicht rechtskräftig (Az. L 10 P 134/14)

 Weiterlesen

 

  • Versicherungsschutz für Hobby-Drohnen

Eine Hobbydrohne ist in einfacher Fertigung schon für wenige hundert Euro zu haben. Umso öfter sieht man Familien mit begeisterten Kids in Parks oder auf Modellbauflugplätzen mit den Fliegern. Vor dem Start sollten die Drohnenpiloten aber das Thema Haftpflichtschutz nicht vernachlässigen

 Weiterlesen

 

  • Zahl der PKW-Diebstähle geht leicht zurück

Die gute Nachricht: 2014 wurden in Deutschland weniger Autos geklaut als noch im Jahr zuvor (-4 Prozent). Die schlechte: mit 18.549 angezeigten Diebstählen war die Zahl der entwendeten Fahrzeuge noch immer sehr hoch, kommen doch jeden Tag rund 50 Autos abhanden.

 Weiterlesen

 

  • Was Angehörige nach dem Tod eines Versicherungsnehmers beachten müssen

Wenn ein Angehöriger stirbt, dann ist das für alle eine bittere und leidvolle Erfahrung. Dass auch die Versicherungsunterlagen zeitnah geprüft werden müssen, vergessen dabei viele Angehörige.

 Weiterlesen

 

  • Das neue zweite Pflegestärkungsgesetzes (PSG II)

Das Bundeskabinett hat zum 12 August 2015 den Entwurf des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) beschlossen. Mit den neuen Gesetz wird der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff in die Praxis umgesetzt. Das Gesetz wird zum Januar 2016 in Kraft treten

 Weiterlesen

 

  • Der Rentenversicherer verrechnet sich bei Erwerbsminderungsrenten

Wer früher eine Erwerbsminderungsrente erhalten hat und nun in den Ruhestand getreten ist, sollte prüfen, ob bei der Anrechnung der Erwerbsminderung auf die Altersrente keine Fehler unterlaufen sind. Das Bundesversicherungsamt hat in seinem Tätigkeitsbericht 2014 zahlreiche Falschberechnungen nachgewiesen. Die Unterschiede können mehre hundert Euro im Monat betragen, viele Rentner erhielten deutlich zu wenig

 Weiterlesen

 

  • Der Wechsel der Kfz-Versicherung

Der Wechsel der Kfz-Versicherung wird ein immer beliebterer Volkssport. Die Versicherungsunternehmen buhlen um neue Kunden. Die Versicherungsnehmer suchen mit Begeisterung und Elan in Online-Portalen nach den Versicherer mit dem niedrigsten Prämien. Das ist zwar gut so und belebt den Markt. Aber im Schadenfall fehlt dann der fachkundige Versicherungsmakler

 Weiterlesen

 

  • Beim Girokonto: Der BGH stärkt Verbraucherrechte bei Falschabbuchungen

Ein neues Urteil gibt es vom Bundesgerichtshof (BGH) zum Thema Girokonto: Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Rechte der Geschäftskunden von Banken gestärkt.

 Weiterlesen

  • Ihr Urlaubstipp: Außenversicherung leistet bei Einbruch in Hotelzimmer

Es ist wieder Ferienzeit und Urlaubszeit! Damit Ihre Hausratversicherung für den Diebstahl aus Ferienwohnungen und Hotelzimmern zahlt, sollte der Baustein „Außenversicherung“ in den Schutz eingeschlossen sein.

 Weiterlesen

 

  • Die Private Krankenversicherung: Mit Tarifwechsel Prämie sparen!

Seit dem Jahr 2009 haben Privat Krankenversicherte (PKV) mit § 204 das Recht, bei ihrem derzeitigen Anbieter in einen günstigeren Tarif zu wechseln, wenn dieser einen ähnlichen Leistungsumfang bereit hält. Das verspricht für ältere Versicherungsnehmer Beitragsersparnisse. Die deutsche Finanzaufsicht BaFin erklärt nun, welche Voraussetzungen für einen solchen Tarifwechsel erfüllt sein müssen.

 Weiterlesen

 

  • Etwa 340.000 Fahrräder wurden in letzten Jahr gestohlen

Die Anzahl der Fahrraddiebstähle bleibt in Deutschland relativ hoch. Im Jahr 2014 wurden ca. 340.000 Räder entwendet, wobei die Versicherungsgesellschaften für etwa 210.000 versicherte Räder insgesamt 100 Millionen Euro bezahlte. Das teilte der Dachverband der Versicherer GDV auf seiner Webseite mit.

 Weiterlesen

 

  • Versicherung Online abschließen - Geiz ist nicht immer geil

Heutzutage ist es einfach eine Versicherung abzuschließen. Einfach ins Internet gehen, Suchbegriff zum Beispiel "Beitragsrechner Hausratversicherung" oder "Tarifrechner Privathaftpflicht" eingeben und schon Floppen hunderte von Internetseiten mit Tarifrechner auf.

 Weiterlesen

 

  • Der Durchschnittsverdiener kann zukünftig nur auf eine magere Rente hoffen

Im letzten Jahr sind die Renten in Deutschland gestiegen. Die Steigerung betrug in Westdeutschlang ca. 2,1 Prozent und in Ostdeutschland ca. 2,5 Prozent. Aber das ist nur eine Momentaufnahme. Schaut man auf die langfristige Entwicklung der gesetzlichen Rente, sieht es eher schlecht aus, wenn man die aktuellen Rechenmodellen des Statistikers Gerd Bosbach ansieht.

 Weiterlesen

 

  • Pflegezusatzversicherung – Eine Vorsorge für den Pflegefall!

Wenn Menschen zum Pflegefall werden, bedeutet dies auch ein finanzielles Risiko für die Angehörigen. Aus diesem Grund ist der Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung zu empfehlen.

 Weiterlesen

 

  • E-Bikes nicht gefährlicher als „normale“ Fahrräder

Wie gefährlich sind E-Bikes und Pedelecs? Dieser Frage ging die Unfallforschung der Versicherer (UVD) nach. Die Forscher haben festgestellt, dass die Zweiräder mit Hilfsmotor kein höheres Unfallrisiko haben als „normale“ Fahrräder. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn allgemein werden Drahtesel oft in Unfälle verwickelt.

 Weiterlesen

 

  • Auslandsreise-Krankenversicherung ist im Urlaub unverzichtbar

Der Sommer steht vor der Tür! Viele Bundesbürger werden in den kommenden Wochen wieder aufbrechen, um ihren wohlverdienten Jahresurlaub zu genießen

 Weiterlesen

 

  • Hunde verursachen jährliche Haftpflichtschäden in Millionenhöhe

Wie wichtig es ist, dass Tierliebhaber für ihren vierbeinigen Freund eine Hundehalterhaftpflicht abschließen, zeigen aktuelle Zahlen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Demnach erzeugen Hunde jährliche Haftpflichtschäden in Höhe von 80 Millionen Euro. Besonders teuer kann es werden, wenn der Hund eine fremde Person verletzt

 Weiterlesen

 

  • Hände sind bei Arbeitsunfällen besonders gefährdet

Wer handwerkliche Berufe ausübt, der muss besonders auf seine Hände aufpassen. Eine Berufsgenossenschaft hat die Unfallstatistik ihrer drei Millionen Mitglieder ausgewertet und festgestellt: kein anderes Körperteil wurde 2014 so oft bei Arbeitsunfällen verletzt wie die Hand.

 Weiterlesen

 

  • Private Krankenversicherung: Tarifwechsel erlaubt Ersparnisse

Private Krankenversicherung: Privatpatienten haben das Recht, in einen günstigeren Tarif der eigenen Versicherung mit ähnlichem Leistungsumfang zu wechseln, falls ein solcher existiert. Und tatsächlich kann man dabei -abhängig vom Anbieter- mitunter sparen. Aber Vorsicht: Ein solcher Wechsel sollte nicht voreilig erfolgen, sondern nur nach Abwägung der Vor- und Nachteile!

 Weiterlesen

 

  • Es gelten höhere Pfändungsfreigrenzen für Schuldner

Es gibt gute Nachrichten für Menschen, die mit finanziellen Problemen zu kämpfen haben. Ab 1. Juli 2015 gelten höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen, so dass mehr Geld vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt ist.

 Weiterlesen

 

  • Berufsunfähigkeitsversicherung: OLG Nürnberg stärkt die Verbraucherrechte

Die sogenannte „Abstrakte Verweisung“ ist eine Klausel in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie besagt, dass der Versicherungsnehmer auf andere Berufsfelder verwiesen werden kann, bevor er eine BU-Rente erhält. Doch auch wenn diese Klausel im Vertrag vereinbart ist, sind den Versicherungen enge Grenzen gesetzt, wie ein Gerichtsurteil des OLG Nürnberg bestätigt. Besser ist es hingegen, wenn diese Klausel gar nicht erst Bestandteil des Vertrages ist.

 Weiterlesen

 

  • Vatertag bedeutet eine erhöhte Unfallgefahr!

Am 14. Mai ist Vatertag. Traditionell ziehen an diesem Tag viele Männer mit dem Böllerwagen los und kehren in so mancher Kneipe ein, so dass es nicht selten feucht-fröhlich zugeht. Allerdings sollte man dabei sein Auto stehen lassen.

 Weiterlesen

 

  • Bundesbürger befürworten staatliche Sparprämie für Altersvorsorge-Produkte

Die Zinsen am Kapitalmarkt sind auf einem historischen Tiefstand. Soll nun der Staat dem Sparer unter die Arme greifen und die Zinsen für Altersvorsorge-Produkte aus Steuergeldern aufstocken? Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag von Deutschlands größter Boulevardzeitung befürworten 70 Prozent der Bundesbürger diesen Vorschlag.

 Weiterlesen

 

  • Wohngebäudeversicherung: Die Prämien werden steigen

Wohngebäudeversicherung: Experten rechnen damit, dass die Prämien für Wohngebäudeversicherungen in diesem Jahr weiter ansteigen werden. Grund sind die Schadenhäufungen durch Naturkatastrophen, die in letzter Zeit zu beklagen waren.

 Weiterlesen

 

  • Als ausländischer Student in Deutschland auch krankenversichert

Auch für ausländische Studenten besteht eine Krankenversicherungspflicht, wenn sie sich an einer deutschen Universität einschreiben wollen. Dass die Policen gefährliche Lücken haben können, zeigt ein aktueller Fall.

 Weiterlesen

 

  • Bei der Fahrt die Hände weg vom Navi!

Das Telefonieren mit dem Handy ist beim Autofahren Tabu, sofern man das Gerät in der Hand halten muss. Dies wissen die meisten Bundesbürger. Doch wie sieht es aus, wenn man nur mal schnell aufs Navi schauen will?

 Weiterlesen

 

  • Die Durchschnittliche Steuerrückerstattung lag bei 873 Euro

Bis zum 31. Mai müssen Steuerpflichtige eine Steuererklärung für das Vorjahr abgeben, solang sie nicht die Hilfe eines Steuerbüros in Anspruch nehmen. Dass es durchaus lohnt, die Steuererklärung gewissenhaft auszufüllen, zeigt eine aktuelle Zahl des Statistischen Bundesamtes. Demnach erhalten steuerpflichtige Arbeitnehmer im Schnitt 873 Euro im Jahr zurück.

 Weiterlesen

 

  • Hausratversicherung muss auch bei fehlgeschlagenem Einbruch leisten

Muss die Hausratversicherung die Schäden eines versuchten Einbruchs zahlen, wenn nichts entwendet wurde? Mit dieser Frage musste sich das Oberlandesgericht Naumburg (OLG) beschäftigen, wie die Zeitung „Versicherungsrecht“ berichtet. Die Richter fällten ein verbraucherfreundliches Urteil.

 Weiterlesen

 

  • Rentenerhöhung im Juli 2015 - es steigen die Renten!

Gute Nachrichten für Ruheständler: Sie werden im Juli eine „spürbare Verbesserung“ erfahren, wie Axel Reimann, Präsident der Deutschen Rentenversicherung (DRV) berichtet. Demnach werden die Renten sowohl in Ost als auch West deutlich angehoben.

 Weiterlesen

 

  • Beim Pflegefall: Eine Private Altersvorsorge begünstigt Schonvermögen

Wenn in der Familie jemand pflegebedürftig wird, müssen Partner und Kinder des Betroffenen ihr Vermögen offenlegen, um Finanzierungslücken zu schließen. Sowohl Teile des Lohns als auch Sparguthaben kann das Sozialamt dann einfordern.

 Weiterlesen

 

  • Altersvorsorge ist für Frauen ein wichtiges Thema

Gestern, am 8 März wurde der Internationale Frauentag begangen. Ein willkommener Anlass, sich mit der Altersvorsorge der Frauen zu beschäftigen, sind sie doch weit häufiger als Männer von Altersarmut bedroht.

 Weiterlesen

 

  • Eine BU-Versicherung ist auch für Büroangestellte besonders wichtig!

Jeder vierte Arbeitnehmer muss aufgrund einer Berufsunfähigkeit früher aus dem Arbeitsleben ausscheiden. Das betrifft doch sicher mehrheitlich Risikoberufe wie Dachdecker, Polizist und Feuerwehrmann? Nein, denn auch wer im Büro arbeitet, ist gefährdet!

 Weiterlesen

 

  • Versicherungsschutz im Ehrenamt

Immer mehr Bundesbürger übernehmen ein Ehrenamt in Vereinen und Verbänden. Rund 20 Millionen Ehrenamtliche sind laut Bundesfamilienministerium derzeit ehrenamtlich in Vereinen tätig. Mit steigender Tendenz . Doch auch diese Menschen sollten sich Gedanken über den richtigen Versicherungsschutz machen.

 Weiterlesen

 

  • Die Mallorca-Police: Schutz für den Mietwagen im Ausland

Wer im Ausland Urlaub macht kann nicht immer sein eigenes Auto mitnehmen. Aber man will mitunter auf einen fahrbaren Untersatz nicht verzichten. Die Lösung: Ein Mietwagen lässt sich auch am Urlaubsort anmieten, um Land und Leute kennenzulernen. In diesem Fall bietet die sogenannte Mallorca-Police in der Kfz-Versicherung Schutz.

 Weiterlesen

 

  • Die gesetzliche Pflegeversicherung wird 20 Jahre alt

Im diesen Jahr 2015 wird die gesetzliche Pflegeversicherung 20 Jahre alt. Bei aller Feierstimmung ist in den vergangenen Jahren deutlich geworden, dass eine private Pflegezusatzversicherung, trotz zahlreicher Gesetzesänderungen, wichtiger denn je ist.

 Weiterlesen

 

  • Mopedfahrer brauchen zum 1. März ein neues Versicherungs-Kennzeichen

Jedes Jahr zum Anfang März brauchen Mofa- und Mopedfahrer ein neues Versicherungs-Kennzeichen. Zur besseren Übersicht wechselt dazu jedes Jahr die Farbe des Kennzeichen. Auch für die nicht zulassungspflichtigen Segways, Quads und S-Pedelecs wird einen neuer Versicherungsschutz benötigt

 Weiterlesen

 

  • Berufsunfähigkeit: Vereinbarte Rente muss ausreichend hoch sein!

Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, sollte darauf achten, dass die Absicherung hoch genug ist. Oft sei der Schutz nicht ausreichend, warnen Verbraucherschützer auf Basis einer aktuellen Untersuchung.

 Weiterlesen

 

  • Das bringt das Jahr 2015 dem Autofahrer

Für die Abmeldung Ihres PKW können Halter sich künftig den Weg zur Behörde sparen. Ab Januar 2015 wird das über dass Internet möglich sein. Neue Diesel-PKW müssen im nächsten Jahr Schadstoffärmer werden. Der Steuerbonus für Elektroautos soll auch schrumpfen. Diese Änderungen kommen 2015 auf den Autofahrer zu

 Weiterlesen

 

  • Viele Privathaushalte besitzen keine private Haftpflichtversicherung

Speziell Geringverdiener sorgen oft nicht vor. Doch das ist riskant: Schon ein kleines Malheur kann dafür sorgen, dass man mit horrenden Schadensersatzforderungen konfrontiert wird.

 Weiterlesen

 

  • Gesetzliche Krankenkasse – Zusatzbeitrag bewirkt Sonderkündigungsrecht

Zum neuen Jahr 2015 sanken die GKV-Krankenversicherungsbeiträge von 15,5 auf 14,6 Prozent. Allerdings dürfen die Krankenkassen seit 2015 einen Zusatzbeitrag von den Versicherten verlangen

 Weiterlesen

 

  • Pflegebedürftig zu sein bedeutet hohes Armutsrisiko

Wie wichtig die Pflegevorsorge ist, zeigen die aktuellen Zahlen. Demnach steigt die Zahl der Pflegebedürftigen, die zum Sozialfall werden, immer weiter an. 2013 waren bereits 440.000 Menschen auf zusätzliche Sozialleistungen angewiesen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Seit Einführung der Pflegeversicherung ist das eine Steigerung um 31 Prozent

 Weiterlesen

 

  • Privatpatienten müssen Arztrechnung bei der PKV auf Plausibilität prüfen

Als Privat Krankenversicherter sind Sie verpflichtet, die an ihre Versicherung eingereichten Arztrechnungen auf Plausibilität zu prüfen. Wurden vom Arzt Behandlungen abgerechnet, die gar nicht erbracht worden sind, darf die Versicherung Erstattungsleistungen zurückverlangen

 Weiterlesen

 

  • Bei Berufsunfähigkeit zählt der zuletzt ausgeübte Beruf

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung soll Sie als Versicherungsnehmer davor bewahren in die Armut abzurutschen. Doch nicht immer ist klar, wann und für welche Tätigkeit aufgrund einer Krankheit eine Berufsunfähigkeit eintritt

 Weiterlesen

 

  • Hartz 4 und Ihre Versicherungen

Seit dem 1. Januar 2015 erhalten Arbeitslose Hartz-4-Sozialleistungsempfänger etwas mehr Geld, denn die Regelsätze wurden leicht angehoben. Der Hartz-IV-Regelsatz soll die laufenden Kosten für Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat und Strom (ohne Heizkosten) sichern. Wie aber verhält es sich mit dem Versicherungsschutz, wenn man arbeitslos wird?

 Weiterlesen

 

  • Tarifwechsel in der Privaten Krankenversicherungen gemäß VVG §204

Zum Jahreswechsel haben viele private Krankenversicherungen ihre Tarife angepasst. Während in manchen Fällen die Beiträge gesenkt oder neue Garantien ausgesprochen wurden, steht aber bei den meisten eine Beitragserhöhung im Raum

 Weiterlesen

 

 

 Artikel und Infos aus 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Sie haben Fragen?

08744 - 940 50

Oder Schreiben Sie eine Mail


Ihre Frage per Mail 

Privatkunden - Angebote zu Sachversicherungen:

 Startseite Homepage

 Privathaftpflicht

 Hausratversicherung

 Unfallversicherung

 Rechtsschutzversicherung

 Kfz-Versicherung

 Gebäudeversicherung

 Über 50 Jährige

Privatkunden - Angebote zur Personenversicherung:

 Krankenversicherung

 Lebensversicherung

 Rentenversicherung

 Fondsrente-LV

 Berufsunfähigkeit

 Riester- Rüruprente

 Kinderunfallversicherung

Firmenkunden - Firmenversicherung:

 Betriebshaftpflicht

 Berufshaftpflicht Architkten

 IT und Softwareversicherung

 Inhaltsversicherung

 Gruppenversicherung

Sonstiges:

 Heute schon gelacht?

 Empfehlung

 Impressum