Angebote zur Rentenversicherung

rentner

Die Rentenversicherungen sind in den letzten Jahren zunehmend in die Kritik geraten: Aufgrund des niedrigen Zinsniveaus würden sie sich kaum noch lohnen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft kontert jedoch in einer aktuellen Pressemeldung. Demnach bieten Renten-Policen noch immer eine höhere Verzinsung als andere, vergleichbare Geldanlagen.

Private Rentenversicherung mit überdurchschnittlicher Verzinsung

Lohnt sich der Abschluss einer privaten Rentenversicherung noch? Diese Frage wird in vielen Medien oft diskutiert, Gegner und Befürworter stehen sich recht unversöhnlich gegenüber. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft mischt sich nun erneut in die Debatte ein und präsentiert Zahlen, wonach Rentenversicherungen immer noch eine höhere Verzinsung bieten würden als vergleichbare „sichere“ Altersvorsorge-Möglichkeiten. Dabei stützt sich der Verband auf eine Studie des unabhängigen Analysehauses Assekurata.

Eine Laufende durchschnittliche Verzinsung bei 2,86 Prozent

Laut Assekurata erreicht die laufende Verzinsung der Sparbeiträge einer 2016 abgeschlossenen Rentenversicherung durchschnittlich 2,86 Prozent. Das sind zwar 0,3 Prozentpunkte weniger als noch im Vorjahr. Aber hierbei ist zu berücksichtigen, dass die laufende Verzinsung nicht der einzige Bonus ist, auf den die Altersvorsorge-Sparer bei einer Renten-Police hoffen können.

Die Gesamtverzinsung der Sparbeiträge z.B. einer Lebensversicherung setzt sich aus dem Höchstrechnungszins (dem sogenannten Garantiezins), der jährlich gut geschriebenen Überschussbeteiligung sowie einem erfolgsabhängigen Schlussüberschuss zusammen. Und so beläuft sich die Gesamtverzinsung 2016 auf durchschnittlich 3,56 Prozent – gegenüber 3,87 Prozent im Vorjahr. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Verzinsung einer Anleihe der Bundesrepublik Deutschland lag 2015 bei 0,6 Prozent.

Eine Private Altersvorsorge ist wichtig – Egal wie

Dass eine zusätzliche private Altersvorsorge wichtig ist, zeigen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung. Die durchschnittlich ausgezahlte Altersrente lag im Jahr 2014 bei knapp über 800 Euro im Monat. Besonders bedroht von Altersarmut sind hierbei Frauen in den alten Bundesländern. Sie bezogen nur eine Monatsrente in Höhe von durchschnittlich 570 Euro, weil sie oft ihre Erwerbstätigkeit für die Kindererziehung unterbrachen oder ganz aufgaben. Von einer solchen Rente lässt sich kaum würdevoll leben, so dass eine zunehmende Zahl an Ruheständlern auf Sozialleistungen angewiesen ist 

Die eine ideale Altersvorsorge gibt es nicht, denn wohl jede Geldanlage ist mit einem gewissen Risiko behaftet. Auch ist die „richtige“ Vorsorge abhängig vom Alter und der individuellen Lebenssituation des Sparenden. Wichtig hierbei ist, dass die Geldentwertung infolge der Inflation ausgeglichen wird – und dass man sich nur für Vorsorgeformen entscheidet, die man auch versteht. Wer seine Risiken streut und sich nicht allein für eine Geldanlage entscheidet, minimiert zudem das Ausfallrisiko.

 

Lassen Sie sich ein Angebot zusenden

Wie hoch soll die Monatliche Rente sein?       Euro

Inklusive Gewinnanteile/Zinsen?                       Ja      Nein

Wie hoch soll der Monatliche Beitrag sein?    Euro

Ab welchen Rentenalter soll die Rente gezahlt werden?    Lebensjahr

Wie lange soll die Rente für Hinterbliebene gezahlt werden?    Jahre

SOFORTRENTE Es kann auch eine Geldsumme für eine Sofortrente angelegt werden. Zum Beispiel, wenn eine Lebensversicherung ausgezahlt wird. Mit dem angelegten Geld wird ihnen sofort eine lebenslange Rente gezahlt.

Welche Summe soll angelegt werden? Euro

Berufsunfähigkeit (BUZ)       Ja   Nein     Wenn ja wie hoch  Euro

Mit Karenzzeit bei BUZ        Ja     Nein

Unfallzusatzversicherung      Ja     Nein

Erwerbsunfähigkeit              Ja      Nein 

Dynamik als Inflationsausgleich    Ja     Nein     Wenn Ja wie viel Prozent %

Beruf                                   Angestellt      Selbständig  

Geburtsdatum              

Name                            

Vorname                       

Straße                           

Postleitzahl                   

Ort                                 

Telefon                          

E-Mail                           

 

Was ist eine Private Rentenversicherung ?

Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards im Rentenalter tun möchten. Der Abschluss einer privaten Rentenversicherung ist sehr einfach, weil eine Gesundheitsprüfung nicht erforderlich ist. Also: Auch Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen der Abschluss einer Lebensversicherung nicht in Frage kommt, können über eine private Rentenversicherung für ihren Ruhestand vorsorgen.

Es gibt verschiedene Formen der privaten Rentenversicherung. Die klassische Form ist die Rentenversicherung mit aufgeschobener Rentenzahlung. Hier wird Kapital mit laufenden Beitragszahlungen angespart und anschließend ab einem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt in monatlichen Renten ausgezahlt. Der Versicherte hat die Wahl, ob er die Beiträge monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich zahlen möchte. Zusätzlich hat der Privat-Rentner ein so genanntes Kapitalwahlrecht. Zum Ablauf des Versicherungsvertrages kann er wählen, ob er lieber eine lebenslange Rente beziehen oder einmalig einen hohen Geldbetrag ausgezahlt bekommen möchte. Die Kapitalabfindung muss bis spätestens drei Monate vor dem vereinbarten Rentenbeginn beantragt werden.

Empfehlen Sie mich weiter. Für jeden von Ihnen empfohlenen Neukunden erhalten Sie 10 Euro

Infos zur Rentenversicherung oder weiter zur Lebensversicherung

Urteil zum Anbringen fremder Links

 




Haben Sie Fragen?

08744 - 940 50

Schreiben Sie eine Mail 


Ihre Frage per Mail
    

Privatkunden - Angebote zu Sachversicherungen:

 Startseite Homepage

 Privathaftpflicht

 Hausratversicherung

 Unfallversicherung

 Rechtsschutzversicherung

 Kfz-Versicherung

 Gebäudeversicherung

 Über 50 Jährige

Privatkunden - Angebote zur Personenversicherung:

 Krankenversicherung

 Lebensversicherung

 Rentenversicherung

 Fondsrente-LV

 Berufsunfähigkeit

 Riester- Rüruprente

 Kinderunfallversicherung

Firmenkunden - Firmenversicherung:

 Betriebshaftpflicht

 Berufshaftpflicht Architkten

 IT und Softwareversicherung

 Inhaltsversicherung

 Gruppenversicherung

Sonstiges:

 Heute schon gelacht?

 Empfehlung

 Impressum